Login

Passwort vergessen?

Konto erstellen


N-Zyklopädie

< zurück

Videospieleladen: 2nd Reality in Hamburg

04.02.2016

Autor: Marc Müller

 

 

Es gibt sie immer noch, die kleinen, feinen, standhaften Einzelhändler die das Nerdherz höher schlagen lassen...

 

Wenn ich ein Intro zu Videospieleläden schreibe, möchte ich fast jedes Mal losjammern. Und auch diesmal zuckt es mir wieder in den Fingern von den guten alten Zeiten zu schreiben, als es in jeder größeren Stadt noch die aufwendig sortierten Fachhändler gab, die liebevoll ihr Regale mit neuen und alten Software Leckerbissen bestückt hatten. Und wie schade es ist, dass es heute immer mehr in Richtung digitale Käufe geht und, und, und. Aber ich verschone euch diesmal einfach mit meinem wehmütigen Geseufze und stelle euch einfach einen weiteren Laden vor, der sich tapfer behauptet wie ein rauer Felsbrocken im stürmischen Meer der Saturn- und GameStop-Filialen.

 

 

Versteckt im Wohngebiet

 

In den letzten Jahren habe ich des Öfteren Hamburg besucht und umso größer war meine Freude, als ich herausfand, dass es in Hamburg diese kleine Oase der Videospiele-Kultur gibt. Nun ist Hamburg ja groß und eine Millionenstadt zeichnet es ja auch dadurch aus, dass es ein klassisches Zentrum nicht mehr gibt, sondern sich viele kleinere Ballungsgebiete finden in denen sich Kultur und Konsum tummeln. Dass es aber noch anders geht, zeigt 2nd Reality, denn der Laden befindet sich schlichtweg am Popo der Welt, in einem Mehrfamilienhaus in einer Wohnsiedlung im Hamburger Osten.

 

Hat man den Weg aber erstmal gefunden, begrüßt einem die mehr als Videospiel-Affine Schaufenstergestaltung schon von weitem und lässt erahnen, welche Lokalität man sogleich betreten wird. Diese ist im Übrigen zu den Spätaufsteher-Öffnungszeiten (Mo.- Fr. 12:00 bis 14:00 und von 15:00 bis 19:00 Uhr sowie samstags von 10:00 bis 14:00 Uhr) dem geneigten Zocker zugänglich. Ist man dann im Laden, bemerkt man schnell den recht spärlich vorhandenen Platz. Im Grunde hat der Laden nur zwei Räume mit insgesamt vielleicht 40 bis 50 Quadratmetern, die aber proppenvoll mit Spielen und Merchandise und sonstigem Nerdgedöns gefüllt sind.

 

 

Neues, Altes, Sammlereditionen und Merchandise

 

So kunterbunt und vollgestopft wie der Laden durch das Außenfenster wirkt, ist er auch von innen. Dabei ist das scheinbare Chaos aber durchaus liebevoll geordnet. So gibt es unterschiedlich sortierte Regalbereiche. Wie in anderen Spieleläden auch, sind diese vor allem nach System geordnet. So gibt es etwa einen großen Xbox oder PS2 Spiele Bereich. Im Eingangsbereich findet sich dazu eine große Wand mit diversen Special-, Limited-, und Collectorsedition. Hier habe ich dann auch zugeschlagen und war über den günstigen Preis einer viele Jahre alten und relativ seltenen Spiele OVP doch recht überrascht.

 

 

Mehr Gamer als Geschäftsmann

 

Generell kann man mit dem Inhaber prima nicht nur über das Sortiment reden. Man merkt das er mit Spaß und Herzblut den Laden betreibt, obwohl (das unterstelle ich nun mal) er wahrscheinlich keinen großen Reibach mit dem Shop machen wird. So rät er einem auch mal ab, eine bestimmt Software aus seinem Sortiment zu kaufen. “Lass das mal lieber stehen” bekam ich zur Antwort, als ich mir ein paar stark reduzierte Retrotitel zu Kassentheke mitnehmen wollte. Man merkt also gleich, dass man hier eher bei einem Gamer im Laden steht, als bei einem klassischen Geschäftsmann.

 

Und auch in der Facebook-Gruppe des Ladens steht der Inhaber stets mit Tipps und Infos zur Seite. Beispielsweise, dass gerade ein Posten Merchandise eingetroffen ist, gefolgt von der Frage, welchem Stammkunden denn was zurückgelegt werden kann.

 

Solltet ihr euch mal in Hamburg aufhalten und etwas Zeit haben, kann ich euch einen Besuch bei 2nd Reality nur empfehlen. So gut sortierte und zugleich liebevoll gepflegte Videospiele-Läden finden sich nur noch sehr sehr selten, dazu ein sympathischer Inhaber der euch mit Rat und Tat zu Seite steht. Kurzer Schlusssatz: Hin da!


Aktuell auf 10doTV

10do Show

Oktober-Ausgabe: Die Metroid-Reihe

RSS-FeedDie 10do Show in iTunes