Login

Passwort vergessen?

Konto erstellen


N-Zyklopädie

< zurück

Super Mario Galaxy 2: Update oder Fortsetzung?

31.01.2010

Autor: Martin Küpper

 

Super Mario - ein Name, der wie kein anderer für Unterhaltung steht und es schafft Jung und Alt gleichermaßen zu begeistern. Für die Beliebtheit des Klempners gibt es viele Gründe. Neben seinem italienischen Charme, besticht Mario vor allem mit viel Abwechslung. Auch wenn Grundkonzept und Rahmenhandlung im Kern beibehalten werden, fühlt sich jedes Mario Jump ’n’ Run doch ganz eigen an. Sei es Yoshis großer Auftritt in Super Mario World 2, der Dreckweg und das Urlaubs-Setting aus Super Mario Sunshine oder eben Marios Ausflug ins Weltall in Super Mario Galaxy.

 

Letzteres wird in diesem Jahr mit Super Mario Galaxy 2 fortgeführt. Erneut erkundet Mario fremde Galaxien, hüpft von einem kleinen Planeten zum nächsten und sammelt Sternensplitter. Verständlich also, dass einige Fans befürchten, dass Nintendo uns hier keinen vollwertigen neuen Mario Titel, sondern ein Upgrade des Vorgängers auftischt. Eines ist sicher, die „2“ im Titel kommt nicht von Ungefähr. Marios zweites 3D Abenteuer auf der Wii wird ganz sicher dasselbe Spielgefühl vermitteln wie der Vorgänger. Ist Mario Galaxy 2 also tatsächlich nicht mehr als ein Update?

 

 

Size matters - Ist Mario Galaxy 2 mehr als nur mehr?

 

Nicht wenn man Shigeru Miyamoto glauben kann, der offen zugegeben hat, dass ursprünglich nur ein Mario Galaxy 1.5 geplant war. "Es gab noch so viel Gameplay, das wir nicht einsetzen konnten, was uns etwas enttäuschte. Also dachten wir uns, was soll's, lasst uns Super Mario Galaxy 1.5 machen.“ Das Team ging dann aber so enthusiastisch an die Arbeit, dass sich Miyamoto doch für ein vollwertiges Sequel entschied. Laut Miyamoto – und jetzt wird es interessant – soll mindestens 90 Prozent des Spiels aus neuen Inhalten bestehen. Nun ist natürlich die Frage, was genau mit „neuen Inhalten“ gemeint ist. Heißt das tatsächlich, dass sich ein Großteil des Spiels komplett neu anfühlt, oder bezieht er sich nur auf die Spielwelt und die Items?

 

Das ist eine Frage, die wir wohl erst nach dem Release beantworten können. Was wir aber definitiv wissen ist, dass Super Mario Galaxy 2 tatsächlich einige neue Elemente bieten wird. Die größte Neuerung dürfte wohl Marios treuer Gefährte Yoshi sein, den der faule Klempner nun auch im Weltall als Reittier nutzen kann. Der süße Dino (oder Drache – die Fachleute streiten sich ja bis heute) kann sich mit seiner langen Zunge nun, ganz im Stile von Indiana Jones, über Abgründe zu schwingen. Außerdem scheint der Verzehr von Früchten Yoshis Hautfarbe und seine Fähigkeiten zu verändern. Der rote Yoshi ist rasend schnell und der blaue kann sich aufblähen wie ein Luftballon und mit der entweichenden Luft in ungeahnte Höhen steigen. Mehr gab es von Yoshi noch nicht zu sehen, doch wir gehen fest davon aus, dass in ihm noch ganz andere Talente schlummern.

 

 

An alle Merchandising-Produzenten: Den will ich als Sitzkissen!

 

Ebenfalls neu ist ein Bohrer, mit dem Mario sich durch porösen Boden bohren kann. Auf diese Weise vermag er sogar kleine Planeten zu durchdringen, um an sonst unerreichbare Orte zu gelangen. Selbst die Zeit wird Mario allem Anschein nach kontrollieren können. Mithilfe eines Schalters verlangsamt er das Geschehen rund herum, was durch einen schicken Schwarz-Weiß Effekt optisch in Szene gesetzt wird. Nur spekulieren können wir über die Rolle von Marios Schatten, die nur kurz im Trailer zu sehen sind. Es scheint als ob sie Mario auf Schritt und Tritt folgen würden und seine Bewegungen nachahmen. Was dahinter steckt bleibt aber ein Rätsel. Genauso wenig wissen wir über Marios neue Kostüme, denn im Trailer wurde nur gezeigt, dass sich der dickbäuchige Klempner erneut ins Bienenkostüm zwängen wird. Wir gehen dennoch fest davon aus, dass Marios Kleiderschrank mindestens um zwei Kostüme erweitert wird.

 

Gewiss kein Dünnbrettbohrer - der Bohrer durchdringt ganze Planeten!

 

All diese Informationen sind dem ersten und bisher einzigen Trailer von der E3 2009 entnommen. Es ist also fest davon auszugehen, dass Nintendo noch einige Neuerungen in der Hinterhand hat, von denen wir noch nichts wissen. Ob das allerdings reichen wird, um Super Mario Galaxy 2 vom Vorgänger abzuheben, steht noch in den Sternen. Update oder Fortsetzung? Das wird sich vermutlich erst nach dem Release zeigen. In einem sind sich aber alle einig: So oder so, das Spiel wird eine Wucht!

 

Wenn euch der Artikel gefallen hat, dann beteiligt euch doch an der Diskussion im Forum. Was erwartet ihr vom Spiel? Wird es ein Update oder ein vollwertiger neuer Mario Titel?

 

Hier geht es direkt zur Diskussion.


Aktuell auf 10doTV

10do Show

März-Ausgabe: Switch - Erste Eindrücke

RSS-FeedDie 10do Show in iTunes