Login

Passwort vergessen?

Konto erstellen


Angespielt: Nintendo 3DS

< zurück

Steamworld Heist

Action

11.09.2015

Autor: Gunnar Schreiber

 

Mittlerweile gibt es einige kleinere bis größere Erfolgsgeschichten in den Nintendo eShops für 3DS und Wii U zu berichten. Eine davon ist der Erfolg von Steamworld Dig des schwedischen Studios Steamworldgames, das vor einigen Monaten u.a. für den 3DS erschien. Es war jedenfalls so erfolgreich, dass auch der neuste Teil zuerst für den eShop des Handhelds auf den Markt kommen wird. Später ist aber auch eine Version u.a. für Wii U geplant.

 

Allerdings hat das Genre etwas gewechselt. Es handelt sich bei Steamworld Heist viel mehr um einen in 2D-Optik gehaltenen rundenbasierten Strategie-Titel, vom Gameplay her irgendwo zwischen Xcom und Worms. Euer Held ist Captain Piper, der sich zusammen mit zwei Robotern durch mit Gegnern gespickte Areale kämpft. Dabei könnt ihr nicht einfach gedankenlos voranschreiten. Da das Spiel rundenbasiert ist, solltet ihr eure Züge genau planen. Dazu ist es ratsam zuerst mit dem Analogstick die Kamera über das Areal zu bewegen, um zu sehen, wo die Feinde sich momentan befinden. Außerdem solltet ihr schauen, welche Möglichkeiten die Umgebung euch bietet. Am besten ist es immer eure Helden hinter Objekte in Deckung zu platzieren und von dort aus zu attackieren. Jeder Charakter hat eine unterschiedliche Waffe. Auch hier ist also Taktik gefragt, wen ihr gegen wen antreten lasst.

 

Neben Standardgegnern erwarten euch auch immer wieder Zwischen- und Endbosse, die nicht nur mehr Lebensenergie haben, sondern auch bis an die Zähne bewaffnet sind. Wird jemand aus eurer Truppe besiegt, dürft ihr weiterspielen, bis tatsächlich niemand mehr übrig ist. Natürlich hat das aber einen Einfluss auf die Wertung für den Level. In den meisten Fällen muss zumindest einer eurer Truppe das Exit erreichen. Abgerundet wird das Ganze durch kleinere Rätsel hier und da und verstecktem Loot.

 

Auch wenn Nintendo erst kürzlich mit Codename STEAM ein Game im Steampunk-Setting veröffentlicht hat, ist das immer noch ein sehr unverbrauchtes Thema. Deshalb kann auch Steamworld Heist audiovisuell durchaus mit einem Frischebonus punkten. Vor allem das verrückte Charakterdesign und auch der Humor in den Dialogen wissen zu gefallen. Darüber hinaus sieht es durchaus ansehnlich aus.

 

 

Vorab-Fazit:

 

Steamworld Heist hat Charme und genügend Eigenständigkeit, um gegen andere rundenbasierte Strategiespiele zu bestehen. Zumal allzu viele Konkurrenten auf dem eShop eh nicht vorhanden sind. Wer also auf Steampunk und das Genre steht, sollte sich das Spiel, das in wenigen Wochen auf den Markt kommt, definitiv im Auge behalten.

super

EU Release Chance

gut

Tendenz

Release

Q4 2015

Developer

Image&Form

Publisher

Image&Form

USK Freigabe

nicht bekannt

Anzahl Spieler (Lokal)

tba

Anzahl Spieler (Wi-Fi)

tba


Aktuell auf 10doTV

10do Show

Oktober-Ausgabe: Die Metroid-Reihe

RSS-FeedDie 10do Show in iTunes