Login

Passwort vergessen?

Konto erstellen


Angespielt: Nintendo 3DS

< zurück

Chibi Robo Zip Lash

Jump 'n Run

27.06.2015

Autor: Gunnar Schreiber

 

Wer hätte gedacht, dass ausgerechnet der ulkige, doch ein wenig sonderbare Chibi Robo nach seinem Gamecube Abenteuer viele Jahre später weitere Fortsetzungen bekommt? Nintendo ist schon irgendwie sehr eigen in ihren Entscheidungen, welche Charaktere sie pflegen und welche sie fallen lassen. Der kleine, knuffige Roboter, der auch als Amiibo erscheinen wird, darf jedenfalls ein neues Abenteuer erleben. Allerdings ist dieses kein Adventure-Spiel wie damals, sondern viel mehr ein 2D Jump n Run.

 

Chibi läuft und springt genretypisch von links nach rechts durch die Levels, sammelt Schrott und sucht kleine Aliens. Sein Stromkabel samt Stecker dient als Werkzeug und Waffe. Mit X schlagt ihr eure Gegner zu Brei. Mit Y könnt ihr das Stromkabel als Enterhaken verwenden. Schläge und der Enterhaken lassen sich auch aufladen, in dem ihr die Taste gedrückt haltet. Dadurch lässt sich beim Enterhaken, ein bisschen ähnlich zum Eierschießen bei den Yoshi-Games, die Wurfrichtung oder ein Weg vorzeichnen.

 

An bestimmten Punkten kann Chibi sein Stromkabel in eine Steckdose stecken. Dort passiert dann je Kontext etwas, was aber immer nur temporär verfügbar ist. Manchmal fungiert der Stecker an solchen Stellen als Schlüssel oder der kleine Roboter wird in Brand gesetzt. Brennend kann er einfach durch die Gegner rennen und Steinblöcke wegschmelzen.

 

In einem anderen Level ist Chibi auf einem Wakeboard unterwegs, das mit dem Stromkabel an einem Boot befestigt ist. Auch das Boot düst von links nach rechts über den Bildschirm. Ihr müsst dabei Hindernissen ausweichen, damit das Stromkabel nicht aus dem Boot flutscht. Leider hat das Boot nur begrenzt Energie, so dass ihre grüne Energiekapseln einsammeln müsst. Da diese vielfach in der Luft hängen, solltet ihr gezielt die Sprungschanzen nutzen. Um hoch genug springen zu können, braucht ihr aber ausreichend Tempo, das ihr nur habt, wenn ihr auch die roten Turbokapseln einsammelt. Alles nicht so trivial, wie es auf dem ersten Blick anmutet.

 

Technisch ist Chibi Robo Zip Plash nett umgesetzt, schön anzuschauen, aber auch wahrlich nicht in irgendeiner Weise hervorstechend. Aber erwartet man das wirklich von einem 2D Jump n' Run? An der Steuerung gibt es gar nichts zu meckern.

 

 

Vorab-Fazit:

 

Chibi Robo Zip Lash hat das Zeug ein weiterer guter Vertreter des Genres auf dem 3DS zu werden. Die Tatsache, dass der Roboter ein Stromkabel samt Stecker hat, um Gegner auszuschalten, in der Levelgeometrie voranzukommen oder kleinere Rätsel zu lösen, bringt etwas frischen Wind in das Genre. Ob die frische Brise ausreicht, um dauerhaft zu überzeugen, werden wir erst wissen, wenn Zip Lash Ende des Jahres auf den Markt kommt. Wir sind vorsichtig optimistisch.

 

 

super

EU Release Chance

gut

Tendenz

Release

Q4 2015

Developer

Nintendo

Publisher

Nintendo

USK Freigabe

nicht bekannt


Aktuell auf 10doTV

10do Show

März-Ausgabe: Switch - Erste Eindrücke

RSS-FeedDie 10do Show in iTunes