Login

Passwort vergessen?

Konto erstellen


News Reader

Iwata konkretisiert den Launchtermin für Revolution

18-01-06 11:24 - Alter: 12 Jahr(e)

Von: Gunnar


In einem Interview mit der japanischen Tageszeitung Sankei Shimbun gab Nintendo Präsident Saturo Iwata neue Hinweise zum Launchtermin des Revolution...

Demnach ist sich Nintendo vollkommen bewusst, dass die wichtigste Umsatzzeit für Videospiele in den USA neben Weihnachten vor allem Thanksgiving ist. Aus diesem Grund wird der Revolution auch vorher, also wahrscheinlich Mitte November launchen.


Etwas überraschend ist dagegen der Termin für Japan, den Iwata mit Ende des Jahres definiert. Erscheint der Revolution also in den USA eher als in Japan? Und was ist mit dem Europa-Launch, den Iwata gar nicht erwähnt hat?

Ferner gab Iwata bekannt, dass man auf der E3 bereits eine fast fertige Hardware präsentieren wird. Also scheint Nintendo ganz gut in der Zeit zu liegen. Man erinnere sich nur an die Microsoft Xbox 360 Präsentation auf der letzten E3, wo die Spiele noch auf Alpha DevKits liefen und keine finale Hardware zu sehen war.


Kommentar zu der Newsmeldung: So langsam konkretisiert Nintendo endlich mal die Angaben zum Revolution. Jetzt sollte auch endgültig dem letzten Träumer deutlich sein, dass ein Start der Konsole bereits im 2. oder 3. Quartal unmöglich ist. Stellt sich nur noch die Frage, wie sich das auf Zelda Twilight Princess auswirkt und ob der Revolution nun 2007 erst in Europa erscheint?


Quelle: Opens internal link in current windowGamefront

< Zurück zu: News Archiv 0 Kommentare abgegeben


Kommentare zu dieser News (links unterm Menü einloggen):

Links unterm Menü einloggen, um zu kommentieren.


Aktuell auf 10doTV

10do Show

Oktober-Ausgabe: Die Metroid-Reihe

RSS-FeedDie 10do Show in iTunes